Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Concertgebouw-Orchester

Beethovens Sinfonie Nr. 6 und Debussy "La Mer"

Höhepunkte der Orchesterliteratur in der traditionellen Weihnachtsmatinee

Die Weihnachtsmatinee wird von dem jungen finnischen Dirigenten Klaus Mäkelä geleitet, der bereits im September mit dem Concertgebouw-Orchester einen besonders starken ersten Auftritt hatte. Mäkelä dirigiert zwei unbestrittene Höhepunkte der Orchestermusikgeschichte und nimmt uns mit Beethovens Symphonie Nr. 6, der "Pastorale", und Debussys "La mer" mit auf eine Reise über Land und Meer.

Beethovens sechste Symphonie schildert eine Reihe von Naturereignissen: vom "Erwachen heiterer Gefühle bei der Ankunft auf dem Lande" über eine Szene am Bach, einem Gewitter und einem Hirtenlied.

Debussy hob das Konzept der Programmmusik auf eine ganz neue Ebene. Mit seiner sinfonischen Skizze "La mer" verlassen wir das Festland und begeben uns auf Seereise. In seiner unnachahmlichen Art gelingt es Debussy, das Spiel der Wellen, das schimmernde Licht und den Dialog zwischen Wind und Meer mit der ganzen Klangpalette des Orchesters darzustellen.