Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Karl Böhm an der Deutschen Oper Berlin 1969

Beethoven: Fidelio

In der Mediathek verfügbar bis 4. März 2021

Nur selten trat Karl Böhm (1894-1981) in der Deutschen Oper Berlin ans Dirigentenpult. 1969 dirigierte er Beethovens einzige Oper in West-Berlin und fand mit seiner Interpretation des Fidelio die Zustimmung der Kritiker: Er entlocke der Partitur ein »Kaleidoskop der Leidenschaften«. Gwyneth Jones und James King singen die Hauptrollen der Leonore (Fidelio) und des Florestan.
Diese Produktion von Gustav Rudolf Sellner wurde im Jahr 1969 an der Deutschen Oper Berlin aufgezeichnet. Am Orchesterpult steht der große Karl Böhm in einem seiner seltenen Auftritte an der Deutschen Oper.

Inszenierung: Gustav Rudolf Sellner
Bühnenbild: Wilhelm Reinking
Chor der Deutschen Oper Berlin
Orchester der Deutschen Oper Berlin, Karl Böhm

Mit Gwyneth Jones, James King, Gustav Neidlinger, Josef Greindl, Martti Talvela, Olivera Miljakovic.