Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Staatstheater am Gärtnerplatz

Ballett „La Strada“ nach dem Film von Federico Fellini

Große getanzte Emotionen nach dem Filmklassiker von Federico Fellini

Das Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz tanzt bei Ihnen daheim! Am 16. Januar wird Marco Goeckes Interpretation von »La Strada« live von der Gärtnerplatzbühne in Ihr Wohnzimmer übertragen.

Zampanò, ein grobschlächtiger Schausteller, zieht zusammen mit seiner mittellosen Assistentin Gelsomina, die er wie eine Sklavin behandelt, quer durchs ganze Land. Als Gelsomina eines Tages den wagemutigen Seiltänzer Matto kennenlernt und sich die beiden weiter annähern, kommt es zwischen Zampanò, Gelsomina und Matto zu einem folgenreichen Streit.

Eine spannungsgeladene Dreiecksbeziehung bildet den dramatischen Mittelpunkt von Federico Fellinis »Oscar«-prämiertem Filmklassiker »La Strada« aus dem Jahr 1954. Für seine Filmmusik, die der Komponist 1966 zu einer Ballettsuite umarbeitete, ließ sich Nino Rota maßgeblich von der emotionsgeladenen Bildsprache Fellinis inspirieren.

Besetzung
Dirigat: Michael Brandstätter
Choreografie: Marco Goecke
Bühne / Kostüme: Michaela Springer
Licht: Udo Haberland
Dramaturgie: Daniel C. Schindler

Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz
Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.