Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Kurt Weill Fest Dessau

"Auf Wiederseh'n irgendwo in der Welt" mit Frederike Haas und Ferdinand von Seebach

Eine musikalisch-literarische Reise durch die wilden 20er Jahre von Berlin über Frankreich nach Amerika

In der Mediathek verfügbar bis 2. März 2021

Diese Sendung ist ein Bezahlangebot

Sie bewegen wieder die Gemüter, die „wilden“ Zwanziger Jahre, spätestens seit sich Millionen von der Fernsehserie „Babylon Berlin“ in Rausch und Glamour, aber auch Elend und Abgründe dieser Umbruchszeit entführen ließen. Es waren auch die Jahre, in denen sich Kurt Weill in Berlin etablieren konnte und bald ungeahnte Triumphe feierte, so mit der "Dreigroschenoper", dem größten Theatererfolg der Weimarer Republik. Weill-Songs waren in aller Munde, aber der Komponist aus Dessau hatte ernsthafte Konkurrenten.

Mit Sprachwitz und Leichtigkeit wird Frederike Haas, Schauspielerin und Chansonnière, gemeinsam mit ihrem Klavierpartner Ferdinand von Seebach diese Welt zwischen Tingel-Tangel und Hollywood wieder aufleben lassen. Eine Musik, die keinen Staub angesetzt hat und die die Gefühlslagen des 21. Jahrhunderts manchmal sogar erschreckend aktuell trifft.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.