Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Winterklang Salzburg

Amadeus, Amadeus

3Sat Mediathek

In der Mediathek verfügbar bis 23. März 2024

2024 feiert das DomQuartier Salzburg sein zehnjähriges Bestehen. Anlass genug, die historische Bedeutung dieses Ortes in »Amadeus, Amadeus - Winterklang Salzburg« zu würdigen.

In einem fiktiven Werk, das einen musikhistorischen Kontext zu Wolfgang Amadeus Mozart und seiner Verbindung zu diesem Ort herstellt, begleitet der Film die Protagonistin Anna über vier Adventssonntage durch das DomQuartier Salzburg.

Die musikalische Reise des Films wird von namhaften Interpretinnen und Interpreten wie der jungen Sopranistin Miriam Kutrowatz, Mitglied der Wiener Staatsoper, und dem renommierten Tenor und Mozart-Spezialisten KS Michael Schade begleitet. Zusammen mit dem Bachchor Salzburg und dem Ensemble Zefiro unter der musikalischen Leitung von Alfredo Bernardini steuern sie auf das Weihnachtsfest, den spirituellen Höhepunkt dieser Zeit, und den Zenit der Produktion zu.

Im Fokus der Erzählung steht das Mädchen Anna, das das DomQuartier Salzburg auf den Spuren von Mozart und seiner Musik durchstreift. Die Werke werden von vier Solistinnen und Solisten, Chor und Orchester interpretiert. Anna taucht in die Geschichte des Ortes und in Mozarts einzigartige Klangwelt ein. Diese Begegnungen eröffnen ihr Wege aus Zweifeln und Einsamkeit, und sie erlebt Wendungen, aus denen sie Hoffnung, Kraft und Vertrauen schöpft.

Der Verlauf der Erzählung basiert auf der Auswahl der Mozart-Musikstücke, die Annas Entwicklung und Metamorphose auf ihrer Reise durch Salzburg begleiten. Mit der Interpretation von Solisten und Orchester entstehen Klangwelten, die das allmähliche »Erwachen des Lichts« im Verlauf der filmischen Erzählung symbolisieren. Die Handlung bewegt sich zwischen Annas realer Welt und einer Traumwelt, die sich ihr durch die Musik eröffnet.

«Amadeus, Amadeus - Winterklang Salzburg« nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine einzigartige Reise, die auf die historische Bedeutung des DomQuartiers Salzburg verweist und gleichzeitig den musikalischen Reichtum von Wolfgang Amadeus Mozart würdigt.

Die filmische Erzählung, die Annas Abenteuer und ihre innere Entwicklung in den Mittelpunkt stellt, wird von herausragenden Interpreten begleitet und lädt ein, die Magie von Mozarts Klangwelt zu entdecken. Die inspirierende Botschaft dieses Films erinnert daran, dass Musik und Weihnachten gleichermaßen die Kraft haben, Licht und Hoffnung in unsere Herzen zu bringen.

Bachchor Salzburg, Benjamin Hartmann
Ensemble Zefiro, Alfredo Bernardini
Mit Nikola Hillebrand (Sopran), Lujica Varsic (Sopran), KS Michael Schade (Tenor), Florian Birsak (Klavier) und Jusung Gabriel Park (Bassbariton)

Fotocredit: 3Sat/ORF/SCARLATTI Arts international s.l.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.