Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Theater Kiel

Alice – sehr frei nach Lewis Carroll

Eine Reise in die wundersame, surreale Welt der Alice

Diese Sendung ist ein Bezahlangebot

Der zeitlose Roman Lewis Carrolls inspirierte mit seinen existenzialistischen Fragen und einem besonderen Sprachwitz, der zwischen Sinn und Sinnlosigkeit mäandert, zu einer besonderen Stückentwicklung. Zum ersten Mal arbeitet dafür die Regisseurin Anna-Elisabeth Frick am Schauspiel Kiel. Sie entfaltet poetische Bilder und bunte Gedankenströme, die uns in eine wundersame, surreale Welt mitnehmen.

Alice, die uns im Film in dreifacher Ausführung begegnet, lädt uns ein, mit ihr auf die Reise zu gehen. Dabei wird die sich völlig furchtlos in die Welt hinaus begebende Protagonistin auch ins Innere ihrer eigenen Person geführt.

Der Ernsthaftigkeit und Zielstrebigkeit, mit der Alice sich scheinbar widersinnigen Fragen widmet, wohnt ein utopisches Potenzial inne: Sie stellen die Welt, wie wir sie kennen, substanziell in Frage und fordert auf, sie neu zu denken und womöglich zu erleben. Wie könnte die Welt andersartig funktionieren? Wie könnten wir mit ihr umgehen und mit ihr in Beziehung treten? Der so entstandene Theaterfilm entwickelt philosophischen Tiefgang auf lustvoll spielerische Weise.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.