Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Wiener Staatsoper

Alban Berg: "Lulu"

Die Sinnlichkeit einer rätselhaften Lulu, von der die Verehrer nicht lassen können!

Die wirkmächtige Inszenierung von Regisseur Willy Decker kehrt zurück! Die Wiener Staatsoper präsentiert Alban Bergs Oper als "Teil-Wiederaufnahme", denn Deckers Produktion, die im Jahr 2000 erstmals über die Bühne gegangen ist und bis 2005 21 Mal gespielt worden ist, wird nun mit dem von Friedrich Cerha komplettierten dritten Akt gegeben. Bisher hat man die Oper um Lulu, die "Urgestalt des Weibes", geschaffen, "um Unheil anzustiften", nur in der fragmentarischen zweiaktigen Fassung in dieser Produktion in Wien präsentiert.

Der Dirigent Ingo Metzmacher am Pult des Wiener Staatsopernorchesters dirigiert eine Starbesetzung und trägt musikalisch entscheidend bei durch seine flüssigen Linien, ohne jedoch die polyphonen Binnenstrukturen zu vernachlässigen.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.