Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Werke von Dutilleux, Debussy und Grisey

Alain Altinoglu, Ambroisine Bré und Gan-ya Ben-gur Akselrod

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von arte.tv

Mehr erfahren

Video laden

Arte Concert

In der Mediathek verfügbar bis 16. Juni 2023

Die Sängerinnen Gan-ya Ben-gur Akselrod (Sopran) und Ambroisine Bré (Mezzo) interpretieren Claude Debussys »Ariette oubliées« und Gérard Griseys in den 1990er Jahren komponiertes Stück »L’Icône paradoxale”«. Das von Alain Altinoglu geleitete hr-Sinfonieorchester eröffnet das Konzert mit Henri Dutilleux’ 2. Sinfonie »Le Double«.

hr-Sinfonieorchester, Alain Altinoglu
Gan-ya Ben-gur Akselrod (Sopran)
Ambroisine Bré (Mezzosopran)

Henri Dutilleux: Symphonie Nr. 2 »Le Double«
Claude Debussy: Ariettes oubliées
Gérard Grisey: L’Icône paradoxale

hr-Sendesaal Frankfurt, 18. März 2023

Fotocredit: hr/Werner Kmetitsch

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.