Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Philharmonisches Orchester Brüssel | #Stillstandingforculture

Absil, Beethoven und Debussy

Ein Streaming-Konzert der besonderen Sorte – aufgenommen in den alten Polizei-Kasernen von Brüssel

Das Philharmonische Orchester Brüssel begeistert mit seinem virtuosen und charismatischen Dirigent David Navarro-Turres sein Publikum. Auf dem Programm dieses Streaming-Konzerts stehen Jean Absils „Petite Suite“, die „Danses sacrée et profane“ von Claude Debussy mit der renommierten Harfenistin des Belgischen Nationalorchesters, Annie Lavoisier, und die 8. Sinfonie von Beethoven.

Der belgische Komponist Jean Absil war zunächst der expressionistischen Klangwelt verfallen. Er suchte seine Inspiration in der Folklore und verband rhythmische Originalität mit einer perfekten Beherrschung der Form, was seiner Musik eine raffinierte Klangfülle und große Ausdruckskraft verlieh. Die Petite Suite ist unterteilt in drei Sätze und spiegelt verschiedene kindliche Szenen wieder.

Debussys Tänze führen uns in die poetische und träumtänzerische Welt des Komponisten ein, in denen der Harfe alle Ehren gemacht wird.

Zum krönenden Abschluss dirigiert David Navarro-Turres Beethovens muntere und dynamische 8. Sinfonie in F-Dur.

Der chilenische Dirigent David Navarro-Turres leitet das Orchester seit 2012 und fesselt das Publikum mit innovativen Programmen und seiner Leidenschaft für die Musik. Das BPHO wendet sich gezielt an junge diplomierte Musiker, um ihnen eine erste Erfahrung in einem professionellen Ensemble zu ermöglichen. Sie kommen aus der ganzen Welt mit aktuell 15 vertretenden Nationalitäten.

#Stillstandingforculture ist eine belgische Bewegung, die sich während der COVID-19 organisiert hat, um auf die prekäre Situation der Künstler aufmerksam zu machen.

Brussels Philharmonic Orchestra
Annie Lavoisier (Harfe)

1. Petite Suite (J. Absil)
2. Danses sacrée et profane (C. Debussy)
3. 8. Sinfonie in F-Dur (L. V. Beethoven)

Konzertaufnahme vom 31. März 2021 in den alten Polizei-Kasernen in Brüssel

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.