Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Württembergische Philharmonie Reutlingen

8. Sinfoniekonzert mit Wagner, Mendelssohn & Goldschmidt

Mediterranes Licht und abendländische Schwermut treffen musikalisch und gesanglich aufeinander

Der Liederzyklus mit mediterranen Liedern nach englischen Texten war das letzte Werk von Berthold Goldschmidt vor seiner über zwanzig Jahre währenden Kompositionspause schuf. Entstanden sind die sechs Kompositionen 1957/58 in London, als Goldschmidt nach seiner Flucht (1935) längst britischer Staatsbürger war und bei der BBC arbeitete. Mit Maximilian Schmitt konnte ein herausragender Interpret für die selten zu hörende Sammlung gewonnen zu haben.

Am Pult der Württembergischen Philharmonie Reutlingen steht erstmals der gebürtige Tübinger Moritz Gnann, der erfolgreich eine internationale Karriere eingeschlagen hat. Er wirkte als Assistent Conductor beim Boston Symphony Orchestra, dirigierte das BBC Philharmonic Orchestra, BBC National Orchestra of Wales und wirkte auch als Operndirigent, so z.B. am Teatro Nacional de Saõ Carlos in Lissabon. Gnann ist auch regelmäßig in Deutschland zu erleben, ob an der Semperoper in Dresden, der Deutschen Oper Berlin, wo er auch Kapellmeister war, oder beim Gewandhausorchester und dem MDR Sinfonieorchester Leipzig.

Richard Wagner, Ouvertüre zu „Der fliegende Holländer“
Berthold Goldschmidt, 6 Mediterranean Songs
Felix Mendelssohn Bartholdy, Sinfonie Nr. 3. a-Moll op. 56, "Schottische"

Maximilian Schmitt, Tenor
Moritz Gnann, Leitung
Annette Krause, Moderation

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.