Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

MusicAeterna und ByzantiAeterna in der der Pariser Sainte-Chapelle

Teodor Currentzis in der Sainte-Chapelle

arte

25. November 2020

5:00 – 6:15 Uhr

Der griechisch-russische Dirigent Teodor Currentzis ist einer der schillerndsten Klassik-Neuzugänge der letzten Jahre. Derzeit Resident im Théâtre du Châtelet, überquert der Künstler heute Abend den Pont au Change für ein Konzert im kleinen Kreis in der Sainte-Chapelle, einem Kleinod der Pariser Ile de la Cité.

Das Pariser Publikum entdeckte den exzentrischen Künstler 2008 als Dirigent von Don Carlo in der Opéra de Paris. Seither überrascht Teodor Currentzis immer wieder mit seinem Wagemut und seinen hochenergetischen Interpretationen. Man liebt oder hasst ihn – gleichgültig lässt die kompromisslose Intensität des jungen Orchesterchefs jedoch niemanden.

Im ätherischen Rahmen der Pariser Sainte-Chapelle lädt Teodor Currentzis zu einem wahrhaft außergewöhnlichen Konzert ein. Zur Veredelung des Programms – abendländische und byzantinische Musik – holte der Dirigent die virtuosen Ensembles MusicAeterna und ByzantiAeterna auf die Bühne: insgesamt zwei Solisten, fünf Musiker und 56 Chorsänger.

Programm:
Salve Regina, Alexey Retinsky
Ave rex gentis anglorum
O vis aeternitatis, Hildegard von Bingen
Kyrie eleison
Te ri rem
Improvisation
Theotoke i Elpis
Vai me
Exomologiste ton kirion

Konzertmitschnitt vom 26. Oktober in der Sainte-Chapelle, Paris