Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Klavier-Festival Ruhr | Aufzeichnung aus der Gebläsehalle im Landschaftspark Nord

Lorenzo Soulès: Iberia von Isaac Albéniz

Faszinierend, farbenreich, schillernd! Lorenzo Soulès präsentiert den den selten vollständig gespielten Zyklus „Iberia“ von Isaac Albéniz erstmals beim Klavier-Festival Ruhr.

Lorenzo Soulès, Meisterschüler von Pierre-Laurent Aimard, kehrt bereits zum 15. Mal zum Klavier-Festival Ruhr zurück. In diesem Jahr wagt er sich an einen der faszinierendsten, farbenreichsten, schillerndsten Zyklen der Klavierliteratur: „Iberia“ von Isaac Albéniz, eine klingende Reise durch Spanien in Zeiten, die uns das Reisen zur Sehnsucht haben werden lassen.

Der umfangreiche Klavierzyklus, entstanden 1905–1908, gilt allgemein als das Meisterwerk des spanischen Komponisten. Drei Jahre lang hat Lorenzo Soulès ihn mit der Pianistenlegende Alicia de Larrocha in Barcelona einstudiert, die Albéniz‘ Werk gleich dreimal auf Schallplatte einspielte und es damit erst so recht im Bewusstsein der europäischen Musikwelt verankerte. Nun präsentiert er den sonst im Konzertsaal kaum zu hörenden gesamten Zyklus erstmals beim Klavier-Festival Ruhr.

Die Kultur-Streaming-Tipps der Woche

Jeden Freitag neu. Jetzt anmelden zum FOYER-Newsletter.
Mit der Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Port Media GmbH (Betreiber von FOYER) mich künftig per E-Mail mit einem Newsletter informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung von FOYER mit weiteren Hinweisen zum Datenschutz und meinen Rechten habe ich zur Kenntnis genommen.