Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Violinkonzert D-Dur op. 61

Frank Peter Zimmermann spielt Beethoven

arte

7. Dezember 2020

0:50 – 1:35 Uhr

Frank Peter Zimmermann spielt das Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 von Ludwig van Beethoven unter der Leitung von Daniele Gatti. Der deutsche Geiger Frank Peter Zimmermann musiziert seit 1990 regelmäßig mit dem Royal Concertgebouw Orchestra; für dieses Konzert wieder unter der Leitung von Daniele Gatti. Seine kunstvolle Interpretation von Beethovens einzigem Violinkonzert beeindruckt durch die perfekte Harmonie mit dem Orchester und steckt voller glanzvoller Höhepunkte.
In diesem Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 von Beethoven besticht das Orchester durch seine lebendige und spritzige Spielweise unter der Leitung von Daniele Gatti. Frank Peter Zimmermann gelingt durch das Spiel mit Klangnuancen eine sehr persönliche Interpretation, die fast improvisiert wirkt. Im Rondo beginnt Frank Peter Zimmermann zart und verhalten, um dann mit neuem Schwung loszulegen. Gleich die erste Kadenz geht er mit ansteckender Freude an. Einen der ergreifendsten Momente des Werkes bildet der Anfang des zweiten Satzes, wenn sich die Violine mit großer Schlichtheit unter die Hörner mischt.
Unverändert faszinierend ist der dem Concertgebouw eigene Klang, der sich mit Daniele Gattis Vorgängern Bernard Haitink, Riccardo Chailly und Mariss Jansons herausgebildet hat. Das volle, warme Timbre der Saiteninstrumente mischt sich mit dem kristallklaren Sound der Bläser. Die verschiedenen Stimmgruppen verbinden sich harmonisch und beinahe feierlich, etwa im Teil nach dem Oboensolo des zweiten Satzes und in der euphorischen Explosion des dritten Satzes. Doch seine größte Wirkung erzielt das Ensemble im letzten Satz. Die Einführung leitet hin zum strahlend-munteren Aufstieg der Saiteninstrumente, die das vorhergehende Thema mit unendlichem Feingefühl aufgreifen.

Royal Concertgebouw Orchestra, Daniele Gatti
Frank Peter Zimmermann (Violine)

Arte Concert: Online vom 29. November 2020 bis 22. Dezember 2020