Die besten Live-Streams, Videos und TV-Ereignisse aus
Oper, Konzert, Ballett und mehr auf einer Plattform!

Renaud Capucon und Frank Braley

Beethoven - Sonaten für Klavier und Violine

4. Oktober 2020

8:00 – 8:45 Uhr

Als sie sich 1997 zum ersten Mal auf einem Kammermusikfestival trafen, war gar nicht so klar, dass sie einmal auf so lange Sicht hin Musik miteinander machen würden. »Er trug Handschuhe«, berichtet der Geiger Renaud Capuçon von seinem Klavierpartner Frank Braley, »Handschuhe mit Sternen darauf, die er nur zum Spielen auszog.« Nach zehn Minuten Schubertmusik waren sich die beiden Musiker Renaud Capuçon und Frank Braley aber einig, dass sie sich gefunden haben. »Renaud hat einfach einen sehr schönen Geigenton. Das hört man selten«, lobt Frank Braley.
Seitdem hört man Renaud Capuçon und Frank Braley regelmäßig in den großen Konzertsälen dieser Welt. Mit Ludwig van Beethovens zehn Violinsonaten haben sie sich einem Klassiker des Geigenrepertoires gewidmet. Sie spielen die zehn Sonaten mitunter an einem Tag, haben das Konvolut auch auf CD eingespielt. In Hongkong haben die beiden Musiker die zehn Sonaten an drei Abenden auf dem Kulturfestival »Le French May« gespielt. Ein Filmteam hat das Duo begleitet, wie es Beethovens »Frühlingssonate«, ein Klassiker der Weltliteratur, auf die Bühne des Konzertsaals der Academy for Performing Arts in Hongkong bringt.